Veranstaltungsportal
Willkommen
Unsere Veranstaltungsangebote
VR-MitgliederAkademie
VR-MitgliederEvents
Jugendmarkt
Öffentliche Veranstaltungen

Kontakt & Service

Andrea Schrahe
Abteilungsdirektorin
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
VR-Bank Rhein-Sieg eG
02241 496-1100
02241 496-1109 (Fax)
andrea.schrahe@vrbank-rs.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung werden die folgenden Allgemeinen Teilnahmebedingungen durch Sie (Teilnehmer/in) anerkannt. Es kann zu einzelnen Veranstaltungen noch ergänzende Teilnahmebedingungen geben. Diese werden Ihnen in der Veranstaltungsbeschreibung in unserem Online-Veranstaltungsportal angezeigt und auch in der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Sollte es ergänzende Teilnahmebedingungen zu einer Veranstaltung geben, so werden auch diese mit der Anmeldung von Ihnen anerkannt.
Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen sowie die ggf. geltenden ergänzenden Teilnahmebedingungen gelten für die Veranstaltungen der VR-Bank Rhein-Sieg eG. Für Veranstaltungen anderer, ggf. über unser Veranstaltungsportal verlinkter Veranstaltungen, gelten die Teilnahmebedingungen des jeweiligen Veranstalters.

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen erfolgt per Internet über unser Veranstaltungsportal. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so teilt die VR-Bank Rhein-Sieg eG dies dem Anmeldenden mit. Die Kommunikation erfolgt in der Regel per E-Mail.

2. Abmeldung (Rücktritt/Kündigung/Stornierung)

Falls Sie nach der Anmeldung feststellen, dass Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie unverzüglich um Abmeldung. Bitte verwenden Sie dazu den entsprechenden Link, den Sie mit Ihrer automatischen Bestätigungsemail erhalten haben bzw. wenden Sie sich an den zuständigen Ansprechpartner. Nutzen Sie diese Möglichkeit bitte auch bei Veranstaltungen die kostenfrei sind. Für viele dieser Veranstaltungen gibt es nur begrenzte Plätze. Sie helfen uns damit bei der Planung sehr und ermöglichen ggf. anderen an der Veranstaltung teilzunehmen. Bei kostenfreien Veranstaltungen wird Ihnen bei Absage nichts weiter in Rechnung gestellt, vorbehaltlich, dass der VR-Bank Rhein-Sieg eG durch Ihre Absage kein Schaden entstanden ist.
Bei Veranstaltungen mit einer Teilnahmegebühr, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, sich kostenfrei abzumelden, es sei denn, dass der VR-Bank Rhein-Sieg eG bereits Kosten bzw. durch die Abmeldung, ein Schaden entstanden ist.
Erfolgt die Abmeldung nicht unverzüglich, so sind Sie zur Zahlung der vollen Teilnahmegebühr verpflichtet. Ersparte Aufwendungen werden in Abzug gebracht.

3. Teilnahmegebühren/Leistungsumfang

Zeit, Ort und Umfang der Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Online-Veranstaltungsportal. All diese Informationen werden Ihnen auch in der Anmeldebestätigung nochmals genau mitgeteilt. Bitte beachten Sie, dass es zu Änderungen kommen kann, wenn dies notwendig ist.
Zum Leistungsumfang gehören die Teilnahme an der Veranstaltung, ggf. ausgehändigte Unterlagen und die Nutzung der örtlichen Seminartechnik.
Grundsätzlich nicht im Leistungsumfang enthalten sind die Verpflegung während der Veranstaltung, An- und Abreisekosten sowie Kosten für Übernachtungen.

4. Zahlungsbedingungen

Sofern keine anderen Zahlungsmodalitäten vereinbart werden, ist die Zahlung mit der Anmeldebestätigung fällig.

5. Absage von Veranstaltungen

Die VR-Bank Rhein-Sieg eG hat das Recht, in wichtigen Ausnahmefällen, Veranstaltungen abzusagen. Jeder angemeldete Teilnehmer wird unverzüglich hiervon unterrichtet. Bereits gezahlte Entgelte werden in diesem Falle erstattet. Ein weiter gehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen, soweit der VR-Bank Rhein-Sieg eG kein Vorsatz oder Fahrlässigkeit vorzuhalten ist und diese kein Verschulden trifft. Dies gilt auch im Fall kurzfristiger Absagen oder eines Veranstaltungsausfalls, selbst wenn die vorherige Benachrichtigung der Teilnehmer/innen nicht mehr möglich sein sollte.

6. Änderungsvorbehalt bei Rücktritt

Änderungen an unseren Veranstaltungen (z.B. wegen des Ausfalls eines Dozenten) behalten wir uns vor. Soweit der Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht wesentlich beeinträchtigt wird, berechtigen diese Änderungen die Teilnehmer weder zum Rücktritt von der Anmeldung, noch zur Minderung des Entgelts.
Findet die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt von Anfang an nicht statt, so ist von keiner Partei Leistung zu erbringen. Teilleistungen sind entsprechend den von den Parteien vorgenommenen Bewertungen zu vergüten, Vorauszahlungen sind zu erstatten. Dies gilt nicht, soweit Ersatztermine gegeben sind und diese auch für Sie zumutbar sind.

7. Ausschluss von der Teilnahme

Die VR-Bank Rhein-Sieg eG ist berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen (z. B. Zahlungsverzug oder bei Störung der Veranstaltung) von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Bereits gezahlte Entgelte werden in diesem Falle nicht erstattet. Für den Fall des Ausschlusses, steht Ihnen gegen die VR-Bank Rhein-Sieg eG keinerlei Ansprüche zu. Die VR-Bank Rhein-Sieg eG behält sich ausdrücklich vor, gegen den Teilnehmer aufgrund der Störung Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

8. Haftung

Schadensersatzansprüche wegen nicht vertragsgerechter Leistung gegen die VR-Bank Rhein-Sieg eG sind bei bloß fahrlässiger Pflichtverletzung beschränkt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen haftet die VR-Bank Rhein-Sieg eG nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, es sei denn, die Pflichtverletzung betrifft eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Eine eventuell bestehende verschuldensunabhängige Haftung bleibt hiervon unberührt.
Soweit eine Schadensersatzhaftung der VR-Bank Rhein-Sieg eG ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung ihrer Mitarbeiter, Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

9. Datenverarbeitung

Der Teilnehmer ist mit der elektronischen Verarbeitung, Speicherung und Nutzung der von ihm im Zusammenhang mit der Anmeldung gestellten Daten einverstanden.

10. Einwilligung in Veröffentlichung Bildnis-, Foto-, Film- und Tonaufnahmen

Mit der Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung erteilt der Teilnehmer das Einverständnis mit Foto-, Film-, Fernseh- und Tonaufnahmen und deren Nutzung. Der VR-Bank Rhein-Sieg eG wird durch den Teilnehmer eine zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzung eingeräumt.
Der Teilnehmer ist darüber informiert worden, dass für eine Veröffentlichung sowie den Vertrieb der angefertigten Foto-, Film-, Fernseh- und Tonaufnahmen eine sogenannte Übertragung der Rechte am Bild erforderlich ist und erklärt sich hiermit unwiderruflich und mit einer uneingeschränkten, zeitlich und örtlich unbegrenzten Veröffentlichung sowie dem Vertrieb der angefertigten Fotoaufnahmen (für Werbezwecke jeder Art, Datenträger und sonstige Speichermedien) einverstanden. Im Fall von Veröffentlichungen in dem oben genannten Bereich stehen dem Teilnehmer keine weiteren Ansprüche, auch nicht gegen Dritte, zu. Der Name des Teilnehmers darf bei Veröffentlichungen durch die VR-Bank Rhein-Sieg eG nicht genannt werden.

11. Urheberrechte

Zum Schutz von geistigem Eigentum und zur Wahrung von Urheberrechten ist das Anfertigen von Foto-, Film-, Fernseh- oder Tonaufnahmen auf den Veranstaltungen durch den Teilnehmer grundsätzlich untersagt. Werden den Teilnehmern im Zuge der Veranstaltung Unterlagen ausgehändigt, so sind diese ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder anderweitige Verbreitung ist, auch in Auszügen, grundsätzlich nicht erlaubt.

12. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Teilnahme an der Veranstaltung ist Siegburg, sofern der Teilnehmer, Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Der VR-Bank Rhein-Sieg eG steht es frei, den Teilnehmer auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

13. Salvatorische Klausel

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht, Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam bzw. undurchführbar sein oder ihre Wirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit im Übrigen nicht berührt.

Stand: 15.07.2016

Kontakt & Service

Andrea Schrahe
Abteilungsdirektorin
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
VR-Bank Rhein-Sieg eG
02241 496-1100
02241 496-1109 (Fax)
andrea.schrahe@vrbank-rs.de

Sicherheitsinformation

Diese Seite befindet sich auf dem SSL-gesicherten Webserver unseres Technologie-Partners Conventex GmbH.

Alle Informationen werden SSL-verschlüsselt übertragen und nach den rechtlichen Datenschutz­bestimmungen verwendet.